Wohnraumlüftungsgeräte

Zentrale Zu-und Abluftsysteme gewährleisten einen kontinuierlichen Strom von Zu-und Abluft für das ganze Gebäude.
Üblicherweise wird die frische Zuluft den Wohn-, Schlaf-und Aufenthaltsräumen zugeführt, die Abluft aus Küche
(ohne Dunstabzug), Bad und WC abgesaugt.

Der Lufteintritt in die Räume erfolgt im oberen Wand-, Boden-oder Deckenbereich über Zuluftventile. Die Luft strömt
aus den Wohn-und Schlafräumen durch Türschlitze oder Überstromöffnungen in den Abluftbereich.

Durch den kontinuierlichen Luftaustausch werden verbrauchte Luft und Schadstoffe ins Freie befördert. Um eine gute
Raumluftqualität zu erhalten, ist es notwendig pro Stunde die Raumluft zu 50% bis 100% (je nach Personenanzahl)
auszutauschen.

Newsletteranmeldung

Katalog PDF download

Katalog Redring Download  

Referenzen

Hier finden sie einige Referenzprojekte....
firma

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok